Fremdenverkehrsverein Spiegelberg e.V.

Home
Aktuelles
Geführte Wanderungen
Anders wandern
Räuberwege
Freizeit Tipps
Sehenswürdigkeiten
Gastronomie
Fotoalbum
Links und Presse
Impressum

Aktuelles

Stand 03.08.2020



 15.08.2020

Geführte Wanderung

 

- sofern die Covid-19-Verordnungen dies zulassen -

 



 

 

Samstag, 15. August 2020, 13:30 Uhr

Treffpunkt

Im Sterngarten, Spiegelberg   49.04085N, 9.44574E


Auf den Spuren der Spiegelberger Glasgeschichte


Vom Parkplatz "Im Sterngarten" beim Feuerwehrgerätehaus in Spiegelberg führt die Wanderung mit schönem Blick über Spiegelberg am Sportplatz vorbei Richtung Großhöchberg. Über den Viehweidenweg gelangen wir zum Denteltalweg, danach weiter über den Kalkbrunnenweg zurück zum Ausgangspunkt.


Mit rund 7,5 Kilometern bei 220 Höhenmetern dauert die Wanderung einschließlich Pausen etwa 3 Stunden.

Die Strecke verläuft meist auf naturbelassenen oder geschotterten Wegen. Witterungsbedingt und durch Waldarbeiten muss mit rutschigen Stellen gerechnet werden.


Eine entsprechende Kondition, geeignetes Schuhwerk, der Witterung angepasste Kleidung, sowie ein Marschgetränk sind erforderlich.


Pro Teilnehmer wird ein Unkostenbeitrag von 2 Euro erhoben. Kinder bis 16 Jahre sind frei.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Die Wanderung wird gegebenfalls in mehreren Gruppen mit jeweils maximal 20 Personen durchgeführt.


Die sonst übliche Einkehr als Gruppe kann aktuell leider nicht angeboten werden. Bitte reservieren Sie Ihren Besuch selbst, z.B. in der Pizzeria Alter Simpl in Spiegelberg, Tel. 07194 8886.


Es gelten die Covid-19 Verordnungen des Landes Baden-Württemberg, insbesondere die Abstandsregelung.


Auf viele Mitwanderer freut sich Bürgermeister Uwe Bossert, Tel. 07194 95010.

 



Weitere geführte Wanderungen und wichtige Hinweise hierzu




 19.09.2020

Geführte Wanderung

 

- sofern die Covid-19-Verordnungen dies zulassen -

 



 

 

Samstag, 19. September 2020, 13:30 Uhr

Treffpunkt

Jahnstraße, Wüstenrot   49.08194N, 9.46117E


Von Wüstenrot zum Steinknickle


Vom Parkplatz Jahnstraße in Wüstenrot führt die Wanderung über Dörfle zum Lauxensee, dann weiter durch Neuhütten zum Steinknickle.

Über Bärenbronn und Hasenhof führt der Weg durch Spatzenhof zurück zum Ausgangspunkt.


Mit rund 11 Kilometern bei 120 Höhenmetern dauert die Wanderung einschließlich Pausen etwa 3,5 Stunden.

Die Strecke verläuft meist auf befestigten Wegen. Witterungsbedingt und durch Waldarbeiten muss mit rutschigen Stellen gerechnet werden.


Eine entsprechende Kondition, geeignetes Schuhwerk, der Witterung angepasste Kleidung, sowie ein Marschgetränk sind erforderlich.


Pro Teilnehmer wird ein Unkostenbeitrag von 2 Euro erhoben. Kinder bis 16 Jahre sind frei.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Die Wanderung wird gegebenfalls in mehreren Gruppen mit jeweils maximal 20 Personen durchgeführt.


Die sonst übliche Einkehr als Gruppe kann aktuell leider nicht angeboten werden. Bitte reservieren Sie Ihren Besuch selbst, z.B. im Spatzennest in Neulautern, Tel. 07194 8213.


Es gelten die Covid-19 Verordnungen des Landes Baden-Württemberg, insbesondere die Abstandsregelung.


Auf viele Mitwanderer freut sich Jens Hanauer, Tel. 07191 4955264.

 



Weitere geführte Wanderungen und wichtige Hinweise hierzu




 Räuberbus

 




 

bus

Der Räuberbus (VVS Linie 385) fährt auch 2020 auf der Strecke


      Sulzbach an der Murr

      Spiegelberg

Wüstenrot            


und zurück


Weitere Informationen finden Sie hier.

 



fvv-spiegelberg.de | info@fvv-spiegelberg.de