Fremdenverkehrsverein Spiegelberg e.V.
Home
Aktuelles
Geführte Wanderungen
Räuberwege
Freizeit Tipps
Sehenswürdigkeiten
Gastronomie
Links und Presse
Impressum + FVVFotos
Nur für Mitglieder

Aktuelles


 

 

  Nächste geführte Wanderung des FVV:

 

  Samstag, 17. August 2019, siehe Pressemitteilung.

 

   

 

 


 

Die nächste Vereinssitzung findet am 26.09.2019, um 19.00 Uhr statt. Agenda:

  • folgt
  • Sonstiges

 


 

Am Sonntag, den 14.04.2019, fand die Vernissage zur diesjährigen Sonderausstellung "Medium Glas" im Glasmuseum Spiegelberg statt.

 

Die Sonderausstellung zeigt die Werke der Glaskünstler Susanne und Ulrich Precht aus Lauscha. Beide Künstler studierten an der Kunsthochschule Halle, Burg Giebichenstein. Sie sind seit den 1980er Jahren in ihrer eigenen Werkstatt in Lauscha im Thüringer Wald tätig.

 

Ihre Arbeiten sind unter anderem in Museen in Gera, Oldenburg, Dresden, Hamburg und Berlin zu sehen. Im öffentlichen Raum finden sich ihre Werke beispielsweise in Erfurt, Jena, Bielefeld, Braunschweig, Dortmund und Berlin. Sie hatten über 60 Ausstellungen und Beteiligungen im In- und Ausland.

 

Die Sonderausstellung ist bis Ende Oktober zu sehen.

 

Das Glasmuseum hat am Sonntag, den 25. August, von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet, siehe Pressemitteilung.

 

 

 

 
 

 

6. Neophytenaktionstag am 6.7.2019 in Spiegelberg

 

Am 6.7. von 09.30 - 12.30 Uhr fand der 6. Neophytenaktionstag in Spiegelberg statt. Bekämpft wurde wieder das indische Springkraut, das viele einheimische Arten gefährdet.

Nach den erfolgreichen Aktionstagen 2014 - 2018 wird die Aktion auch in diesem Jahr von Geocachern unterstützt. Treffpunkt zur Einteilung der Teams war wieder im Sterngarten beim Feuerwehrgerätehaus.

 

Weitere Details siehe Pressemitteilung sowie Pressebericht.

 

 


 

9. süddeutsche Glassammlertag am 19. und 20.10.2019

 

Die Freunde alter Gläser (Waldglas, Trinkgläser, Flaschen, Literatur und vieles mehr) treffen sich auch in diesem Jahr wieder in Spiegelberg. Bei den angebotenen Gläsern handelt es sich um Originale aus verschiedenen Epochen vom 16. bis zum 20. Jahrhundert.

Die Glassammlerbörse findet am Samstag, 19.10., von 15.00 bis 18.00 Uhr und am Sonntag, 20.10., von 10.00 bis 13.00 statt. Die Aussteller aus Deutschland, Österreich und den Niederlanden präsentieren ihre Schätze in der Mehrzweckhalle in 71579 Spiegelberg, Finkenstraße 33. Die Begutachtung antiker Gläser ist möglich. Die Halle bietet einen barrierefreien Zugang, Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Der Eintritt ist frei. Getränke werden in der Halle angeboten.

 


 

 

Das Glasmuseum in der Presse

 

Vielen Dank an die Backnanger Kreiszeitung für den guten und schnell veröffentlichten Artikel zur Vernissage: Artikel Teil 1 und Teil 2

 

Vielen Dank an Kathrin Zinser von der Stuttgarter Zeitung für die tolle Reportage zur Sonderausstellung und an Gottfried Stoppel für die hervorragende Bilderstrecke! Der Beitrag erscheint am 29.3.
 
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.ausstellung-im-glasmuseum-spiegelberg-das-geheimnis-der-glasflasche.c06af42d-b67e-4893-a122-5b1f23f67041.html

 

 


 

 

Der Räuberbus

 

Er fährt wieder ab 1. Mai bis zum 29. Oktober.

 

Weitere Infos: www.raeuberbus.de

 

 


 

 


fvv-spiegelberg.de  | info@fvv-spiegelberg.de